Kurbeln Sie Ihr Asien-Geschäft an.

Ist Ihr Asien Geschäft ein Schlüsselelement Ihrer internationalen Strategie? Haben Sie dabei Herausforderungen wie zum Beispiel:

  • Hohe Komplexität für Ihre Führungsmannschaft
  • Mitarbeiter, die mit interkulturellen Barrieren ringen
  • Ein enormer Bedarf eine Innovationskultur vor Ort aufzubauen
  • Führungskräfte managen Dinge statt Mitarbeiter
  • Nicht abgeschlossene Änderungsprozesse (Umstrukturierung, Fusion, ...)
  • Ihre HR-Organisation vor Ort ist noch kein echter Business Partner

Wir bieten Ihnen verschiedene Dienstleistungen für Ihr Asien Geschäft an.

Schulen Sie Ihre Mitarbeiter in Asien in Führungstechniken

  • Grundlegende Managementfähigkeiten
  • Finanzen für finanzfremde Mitarbeiter
  • Effizientes Projektmanagement
  • Exzellenz als HR-Partner
  • Umgang mit Wandel
  • Interkulturelles Bewusstsein
  • Schlagkräftige Kommunikation mit internationalen Partnern

Entwickeln Sie Ihre Führungstalente in Asien

  • Führen asiatischer und int. Führungskräfte
  • Führen asiatischer Teams
  • Führen in komplexen Organisationen
  • Umgang mit Mehrdeutigkeit
  • Innovationsführerschaft erreichen
  • Den Wandel in Asien vorantreiben
  • Coachen von Ländermanagern & regionalen Führungskräften

Schaffen Sie eine lokale Hochleistungskultur

  • Erreichen einer nachhaltigen Umstrukturierung
  • Schaffen einer unternehmensweiten Innovationsmentalität
  • Feedback-Kultur begünstigen
  • Hochleistungsteams entwickeln & coachen
  • Aufbau einer Best-in-Class HR-Organisation
  • Unternehmenskulturen effektiv verschmelzen

Trainer & Berater mit hoher Asienkompetenz an Bord.

Dr. Stefan Fries

„Die Zeiten verändern sich und wir verändern uns mit ihnen”

Stefan Fries ist seit 1992 Trainer und Change Management Berater. Geboren in Deutschland studierte er Wirtschafts-ingenieurswesen am Karlsruhe Institut für Technologie (KIT) und an der Universität Paris-Dauphine einer der führenden Wirtschafts- und Handelsuniversitäten in Frankreich. Nach Erwerb seines Diploms und einiger Zeit als Berater in einer führenden deutschen Unternehmensberatung führte er sein Studium weiter mit der Promotion in Betriebswirtschaftslehre an der Universität St. Galllen, der führenden Betriebswirtschafts-Universität der deutschsprachigen Welt. Währenddessen verbrachte er zwei Jahre als Gastdozent an der MIT Sloan Business School in Cambridge (USA) und der Portland State University in Oregon (USA)

Er ist auch zertifizierter Prüfer für Qualitätsmanagement und hat Zertifizierungen in diversen humanistischen Therapieformaten (NLP, TA), Persönlichkeitsinventaren (MBTI, DISG) und verschiedenen Change Management Verfahren (PROSCI, RTSC, Open Space, AI, …). Stefan spricht Deutsch, Englisch und Französisch.

Stefan hat in seinen 22 Jahren Berufspraxis umfangreiche Erfahrung in Beratung sowie Training und Coaching für Führungskräfte erworben. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt jetzt hauptsächlich auf dem Design und der Leitung von Veränderungsprojekten und der Durchführung von internationalen Führungsprogrammen.  

Er war in verschiedenen Industriebranchen tätig: Automobilindustrie, Bereich Konsumgüter mit hoher Umschlaggeschwindigkeit, Hochtechnologie-Sektor, Investitionsgüter und Unternehmensberatung. Zu seinen Auftraggebern gehören große deutsche DAX Unternehmen, typische deutsche Mittelstandsunternehmen und  multinationale Konzerne.. 

Stefan hat Projekte in verschiedenen Regionen und Ländern durchgeführt: West- und Osteuropa, USA, Russland, Brasilien, Iran, Vereinigte Arabische Emirate, Südafrika. In den letzten zwei Jahren hat er große Führungs- und Change Management Veranstaltungen und Trainings entworfen und durchgeführt sowie Teamentwicklungs-Workshops und individuelles Coaching in diversen Ländern im Asien-Pazifik-Raum (Australien, China, Südkorea, Singapur, Malaysia, Thailand, Vietnam, Japan).

Ruth Schaefer

" Erst muss einer das Unnötige erkennen, ehe man mit ihm vom Nötigen reden kann." (Zhuangzi: Die Notwendigkeit des Unnötigen)

Ruth Schaefer ist seit 1996 Senior Trainerin, systemischer Business Coach und Beraterin auf internationaler Ebene. In Deutschland geboren, studierte sie Sinologie, Betriebswirtschaftslehre und Amerikanistik in München (LMU), Taipeh, Peking und Honolulu mit Abschluss als Magister. Sie ist auch geprüfte Wirtschaftskorrespondentin und zertifiziert als systemischer Business Coach. Sie lebte und arbeitete mehrere Jahre in Peking und Taipeh und führt weiterhin Projekte durch in China und anderen Regionen Asiens sowie in den USA. Sie hat Lehraufträge mehrerer Hochschulen und Universitäten. Ruth spricht Deutsch, Englisch, Chinesisch und Französisch.

Durch ihre prozessbezogene Beratertätigkeit hat Ruth umfangreiche Erfahrung erworben wie bei der Gründung und Organisation eines Joint Ventures, in der Organisation von Forschung und Entwicklung in China und bei der Unterstützung von Unternehmen in der Entwicklung von angemessenen Marketing Strategien für die asiatischen Märkte.

Ihre Erfahrung als Trainer und systemischer Business  Coach in Asien oder mit asiatischen Klienten umfasst unter anderem

  • Entwicklung und Durchführung von Führungstrainings und Coaching für asiatische, europäische, US-amerikanische, internationale Führungskräfte und leitende Angestellte.  Mit Begeisterung verbindet sie dabei interkulturelles Wissen mit den neuesten etablierten Führungstechniken.
  • Metakommunikation und Einführung einer zukunftsorientierten Feedback Kultur. Ihre Kommunikations- und Feedback Instrumente wurden entwickelt zur Überbrückung von Unterschieden zwischen asiatischen, europäischen und amerikanischen Einstellungen – aber auch innerhalb Asiens. 
  • Teambildungstrainings  und –coaching für asiatische oder multinationale Teams, die virtuell oder face2face zusammenarbeiten. Kulturelle Aspekte werden in erprobte Methoden und Instrumente integriert.  
  • Kreativitätstechniken und Innovation in asiatisch-multinationalen Teams. Neueste, erprobte Kreativitätstechniken werden in einer Weise integriert, die lokale Bedingungen – wie unterschiedliche Bildungssysteme – berücksichtigt.  

 

 

Ise Patenburg

"Die Welt um uns herum ändert sich nur, wenn unsere innere Einstellung sich geändert hat."

Ise Pantenburg ist seit 1998 Senior Trainer, NLP Master und Beraterin auf internationaler Ebene. In Deutschland geboren, studierte sie Sozialpädagogik  mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung an der Stiftungsfachhochschule München mit Abschluss als Magister. Sie ist auch Zertifizierte Trainerin für das Persolog Persönlichkeits-Modell (DISG). Für einige Jahre lebte sie in Kapstadt, Südafrika. Sie ist beruflich tätig im Bereich Training, Coaching und Beratung in Change Projekten in Europa, China, Singapur, Korea, Indien und Südafrika. Ise spricht Deutsch und Englisch. Sie legt größten Wert auf sehr respektvollen Umgang auf der Ebene von Werten und verbindet damit unterschiedliche Persönlichkeiten und Kulturen. Dies kombiniert sie mit den neuesten, etablierten Führungstechniken. 

Ihre Erfahrung als Trainer und systemischer Business Coach in Asien oder mit asiatischen Klienten umfasst unter anderem

  • Entwicklung und Durchführung von Führungsprogrammen und Coaching für asiatische, europäische, US-amerikanische, internationale Führungskräfte 
  • Einführung einer professionellen Kommunikationskultur mit praktikablen Instrumenten für Führungsgespräche und  Mitarbeiterbeurteilung zur Überwindung von kulturellen und persönlichen Unterschieden in Teams und Betrieben. 
  • Teambildungstrainings  und –coaching für asiatische oder multinationale Teams. Kulturelle Aspekte werden zum Abstimmen von Team Methoden und Instrumenten integriert.  
  • Coaching der verhaltensbezogenen Aspekte von Projekten mit Führungs- und Change Instrumenten, zur Verstärkung des Erfolgs. Kulturelle Veränderung in Betrieben ist eines ihrer Lieblingsthemen. 
Katharina Henning-Kaul

Katharina Henning-Kaul ist Trainerin, Beraterin und Coach mit 20 Jahren internationaler & interkultureller Berufserfahrung. Sie arbeitet mit Kunden aus einer Reihe von unterschiedlichen Industriezweigen und Ländern in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Führung und effektiver Kommunikation. 

Vor Beginn ihrer Karriere als Beraterin und Trainerin hatte Katharina diverse Positionen mit Führungsverantwortung in Vertrieb & Marketing auf mehreren Ebenen produktionsbezogener und funktionsübergreifender Rollen in kleinen Betrieben sowie in globalen Konzernen. Sie sammelte Berufserfahrung in den Bereichen Marketing Management, Marketing Kommunikation, Vertriebsmanagement, Netzwerk Management, interkulturelles Verhalten, Führen von multi-kulturellen Teams, Kundendienst, Zulassungsangelegenheiten, Produktentwicklung, Betriebsführung, Berufsbildung und Training sowie Unternehmensberatung.  

Mit ihrem interkulturellen Werdegang führte sie Beratungsprojekte, Sales Excellence Initiativen für global tätige Unternehmen in Hongkong, Singapur, Thailand und Indien. Diese umfassten z.B. Sales Excellence und Führungsschulungen für die Pharma- und medizinische Geräteindustrie und auch Beratertätigkeit für Restrukturierung im Versicherungssektor.  

Katharina lebte in Frankreich, Belgien, USA, Australien und in der Schweiz und arbeitet schon seit 20 Jahren mit internationalen Kollegen und Kunden. Sie moderiert in Deutsch, Englisch und Französisch. 

Katharina hat einen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Internationales Marketing und Außenwirtschaft. Sie absolvierte ein dreijähriges Studium am Institut für Strategische Kommunikation in München und hat deutsche und internationale Zertifikate als Master, Coach und Trainer. Sie wendet eine Reihe von psychometrischen Methoden, Methoden zum beschleunigten Lernen und Konzepten für effektive Kommunikation, wie GFK an. 

Katharina ist eine berufstätige Mutter mit 3 Kindern und lebt mit ihrem Ehemann und Familie in der Nähe von Düsseldorf in Deutschland. 

Xiang Hong Liu

Xiang Hong Liu  ist seit 2002 Senior Trainer, systemischer Business Coach und Beraterin auf internationaler Ebene. 

Sie ist gebürtige Chinesin, aufgewachsen in der Volksrepublik China und Taiwan und studierte Betriebswirtschaft. Sie war 5 Jahre lang in führender Position für eine internationale Firma mit Sitz in München tätig bevor sie sich als Coach selbständig machte.

Xiang Hong ist spezialisiert auf Talent- und Führungskräfteentwicklung, Team Effektivität und Coaching.  Darüber hinaus unterstützt sie Unternehmen in der Konzeption, Einführung und Umsetzung von Personalentwicklungsinstrumenten in Asien. Xiang Hong hat langjährige Erfahrung auch in interkulturellen Kompetenz Trainings, Assessment Centers, 360° Beurteilungsprozessen und Mitarbeiter-Zufriedenheitsumfragen in multinationalen Firmen. Seit 2003 unterstützt sie mehrere deutsch-chinesische Joint Ventures in der Organisationsentwicklung und hat mehr als 100 chinesische Führungskräfte als Coach trainiert. 

Seit 2007 ist sie regelmäßig in diversen Programmen in China und Südostasien involviert. Sechs bis sieben mal pro Jahr reist sie in Länder wie China, Taiwan, Hongkong, Singapur, Malaysia, Südkorea, Japan, Indien sowie die Arabischen Emirate, Südafrika und viele europäische Länder. 

Ihre umfangreiche Praxiserfahrung bestimmt ihren pragmatischen und lösungsorientierten Ansatz.

Sie ist zertifiziert als systemischer Business Coach, geprüfte Wirtschaftskorrespondentin, zertifiziert als Projekt Manager sowie als Innenrevisor. Xiang Hong ist auch lizensiert für eine Reihe von psychometrischen Testverfahren, einschließlich DISG, The International Profiler, Culture in the Workplace Fragebogen und dem 9 Level System. 

Sie ist Autor verschiedener Artikel in Fachzeitschriften und gibt Fernkurse im Bereich interkulturelle Kompetenz (AKAD) und doziert an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (Baden-Württemberg Cooperative State University). 

Xiang Hongs Arbeitssprachen sind Deutsch, Englisch und Chinesisch.

Marcus Classen

Markus Classen ist seit 1995 Senior Trainer, Systemischer Business Coach und Berater im internationalen Umfeld. Geboren in Deutschland, studierte er Volkswirtschaftslehre und Organisationspsychologie in Berlin mit Abschluss als Magister.  

Er ist auch zertifiziert als systemischer Business Coach und als Snowboardlehrer. Bevor er sich als Trainer selbständig machte, arbeitete er für eine weltweit tätige deutsche Firma in Deutschland und in USA in der zentralen Finanzabteilung und im Controlling. Er lebte und arbeitete zwei Jahre lang in USA. Er spricht fließend Deutsch und Englisch. 

Markus hat durch seine weltweite Trainings- und Beratungstätigkeit umfangreiche Erfahrung gesammelt. Außerhalb Europas hat er Trainings durchgeführt in China, Singapur, Malaysia, Vietnam, Indonesien, Indien, Thailand und in einigen arabischen Ländern (z.B. Saudi Arabien).

Als Trainer und Systemischer Business Coach in Asien oder mit Asiaten umfasst seine Erfahrung unter anderem Konzeptentwurf und Durchführung von Finanz-, Strategie- und Führungstrainings für (asiatische, europäische, US-amerikanische, internationale) Führungskräfte und leitende Angestellte. Mit Begeisterung verbindet er dabei die neuesten etablierten Trainingsmethoden mit interkulturellem Wissen.

Workshop Konzepte zur Verbesserung der unternehmerischen Einstellung, Vermittlung von strategischen und finanziellen Aspekten für Technikexperten, leitende Angestellte und ihre Teams 

Kombination von modernsten Führungstheorien mit praxisnahen, erlebnisorientieren Erfahrungen durch die Anwendung von Simulation von Geschäftsvorgängen und Fallbeispielen in gemischten Teams.  

Grundlagen der Geschäftsführung und des Finanzwesens für Führungskräfte aus nichtkaufmännischen Bereichen  

Mit den Trainingsmethoden, die Markus anwendet, überwinden internationale Teams interkulturelle Barrieren und erleben wie eine Firma in einer internationalen, globalisierten Welt geführt werden soll. 

Projektmanagement und Projektcontrolling in internationalen Projekten. 

Kiriko Nishiyama

“Verbeugen, ja. Verbiegen, nein.”

Kiriko Nishiyama, geboren und aufgewachsen in Japan, ist seit 2005 als Trainerin, Beraterin und zertifizierter Coach in Deutschland tätig. Nach Abschluss des Studiums mit Bachelor of Arts in Journalismus an der Universität in Ithaca, USA, arbeitete sie als englischsprachige Journalistin für die globale Nachrichtenagentur Agénce France-Presse (AFP) in Tokio. Eine persönliche Beziehung bewog sie 2002 nach München umzuziehen, wo sie sich deutsche Sprachkenntnisse aneignete und ihre Begeisterung für die Arbeit als interkulturelle Management Trainerin entdeckte. Ihren japanischen Hintergrund und ihre Erfahrungen in Europa und USA setzt Kiriko für ihre Trainings, Coachings und Vorträge bei Handelsunternehmen und akademischen Institutionen in ganz Deutschland und den benachbarten Ländern sowie in Japan ein. Von 2007 bis 2014 war sie offizielle Repräsentantin der  japanischen Provinz Shiga in Bayern und unterstützte Austauschaktivitäten zu Umweltthemen. Durch die Mitarbeit an einem Forschungsprojekt der Ludwig-Maximilian Universität München erwarb sie vertiefte Kenntnisse der akademischen Analyse von interkulturellem Management. Kiriko spricht Japanisch, Englisch und Deutsch.

Mit ihren Trainings, Coaching und Beratungstätigkeit unterstützt Kiriko japanische und europäische Mittelstands- bis Großunternehmen auf vielen Gebieten von Personal, Projektmanagement, Marketing und Vertrieb bis hin zum Start eines gemeinsamen Forschungsprojekts. Ihre Erfahrung als offizielle Repräsentantin für Shiga beinhaltete die Koordination von politischen und akademischen Austauschprogrammen, Forschung und Strategieentwicklung für japanische Unternehmen, die in den europäischen Markt einsteigen wollen und Initiierung von Marketing Kampagnen einschließlich Besuch und Teilnahme an Handelsfachmessen.  

Kirikos Kompetenz ist ausgerichtet auf die Unterstützung asiatischer und europäischer Unternehmen in Bereichen wie: 

  • Organisatorisches Verhalten und Personalführung, wobei sie Theorie und konkrete Fallstudien integriert und Inhalte an das Geschäftsfeld, die Unternehmenskultur und Strategie jedes Klienten anpasst. 
  • Beratung bezüglich Markteinführung von Niederlassungen im japanischen oder europäischen Markt. Das beinhaltet die Beurteilung und Auswahl von geeigneten Personalprofilen, Entwicklung der Strategie und des Aktionsplans für die Markteinführung unter Verstärkung des interkulturellen Bewusstseins als Basis für mehr Verhaltensflexibilität. 
  • Multikulturelle Team Building Aktivitäten mit Schwerpunkt auf Japan, USA und Europa, für die Zielgruppen Ingenieure und Führungskräfte vom Gruppenleiter bis zur obersten Führungsebene. 
  • Interkulturelles Coaching zur Sensibilisierung von Führungskräften für unterschiedliche Werte und Fähigkeiten im  globalen Personalmanagement. 
Marci Liu

„Veränderung ist ein Prozess, bei dem Altes dem Neuen weicht. Veränderungen sind neutral. Es liegt nur an unseren Gedanken, unserer Einstellung und unserem Verhalten, ob sie Freude oder Schwierigkeiten bereiten.”

Marci Liu ist seit 2000 Trainer und Human Ressource Spezialistin. Bevor Sie in den USA (Industry Technology Education School of Indiana State) Human Ressource Development studierte konzipierte und entwickelte Marci Trainings für große multinationale Unternehmen wie Parmacia (USA), Aventis (Frankreich) und JIT Tobacco International (Japan).
Sie ist auch zertifiziert zur Persönlichkeitsprofilanalyse (PPA), zum Organization Coaching und   zur Seminarleitung am Institute for Social + Emotional Intelligence. Sie beherrscht außerdem verschiedene Persönlichkeitsinventarverfahren wie MBTI und DISC.
In Ihren mehr als 15 Jahren Berufspraxis hat Marci umfangreiche Erfahrung in Human Ressource Development, Organizational Development und Führungskräfte Entwicklung bzw. Coaching gesammelt. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt dabei auf dem Coaching von Führungskräfte, der Entwicklung und Konzeption von Strategien, der Organisationsentwicklung und der Moderation von Workshops und Veranstaltungen.
Sie war in verschiedenen Industriebranchen tätig: Automobilindustrie, Konsumgüter, HiTech-Sektor, Investitionsgüter, Pharmaindustrie und Unternehmensberatung. Zu seinen Auftraggebern gehören große internationale Konzerne und nationale Börsenunternehmen.
Sie hatte Aufgaben und Projekte in China, Taiwan, in den USA und Japan.

Pragmatisch, vor Ort oder virtuell, schnell und mit bewährtem Erfolg.

  • Mehr als 8 Trainer & Berater mit hoher Asienkompetenz an Bord
  • Schulungen in Chinesisch & Japanisch möglich
  • Auf Wunsch Beispielprojekte von DAX 30 & mittelständischen Unternehmen

Kontakt:

Deutschland: +49 89 767 36 60

asiapractice(at)change-factory.de

Flyer downloaden

Klicken Sie auf die untenstehenden Flächen um den Flyer in der gewünschten Sprache anzuzeigen.